Gesicht Lymphdrainage

30 Min
25,00 €

Gesicht Lymphdrainage

Sanfte entstauende Massage von Dekolleté, Hals und Gesicht. Insbesondere bei Neigung zu geschwollenen Augen, Kopfschmerzen, Nervosität.


Geschwollene Augenlieder? Spannungen im Gesicht? Eine Gesicht Lymphdrainage kann Abhilfe schaffen. Mittels sanfter Techniken der manuellen LD kann der Lymphfluss unterstützt werden. Somit werden Wasseransammlung reduziert und Schlacken abtransportiert. Das Ziel hierbei ist es, den Transport dieser Flüssigkeit über die nächstliegenden Lymphknoten und Lymphgefäße anzuregen.

Stress und Schadstoffe in der Umwelt: Der moderne Lebensstil schlägt sich nicht selten auch im Gesicht nieder. Die Haut rötet sich, wirkt ermattet und abgespannt. Teilweise kann dieser Effekt auf eine Überstrapazierung des Lymphsystems zurückzuführen sein. 

Lymphdrainage für strahlende Haut und einen verjüngten Teint

Einer der Hauptübeltäter, die zwischen uns und einem vitalen, strahlenden Teint steht, ist Lymphstau im Gesicht. Behebt man ihn mittels regelmäßiger Lymphdrainagen, steht einem jugendlichen Aussehen nichts mehr im Weg. Denn mit einer Lymphdrainage wird das Lymphsystem im Gesicht sozusagen neu gestartet.

Ein Lymphstau führt zu Schwellungen und fahler Haut

Im Falle eines Lymphstaus kann die Lymphe nicht richtig aus dem Gewebe heraus und verursacht angeschwollene Haut, Rötungen und Irritationen. In manchen Fällen bilden sich sogar Bläschen. Passiert der Lymphstau ausgerechnet im Gesicht, ist ein aufgedunsenes, gerötetes Gesicht die Folge dabei. Die Haut wirkt stumpf und fahl, glanzlos und grau. Alles andere als das, was wir uns als attraktiv vorstellen.

Die Lösung: Lymphdrainagen fürs Gesicht

Die Antwort auf das Problem Lymphstau ist eine regelmäßige Lymphdrainage fürs Gesicht. Dabei werden ganz sanfte Massagegriffe entlang der Lymphbahnen angewendet, die gezielt den Ablauf der Lymphe unterstützen. Denn die Ansammlungen der Lymphe sind meist relativ oberflächlich, d. h. ziemlich nah unter der Haut. Mit kreisenden und pumpenden Massagegriffen in gleichmäßigem Rhythmus wird der Abfluss der Lymphe aus dem Gewebe angeregt.

Diese effektive Methode fühlt sich dabei durch ihre rhythmische Massagetechnik meist auch noch sehr angenehm an. Durch die Lymphdrainage wird das Lymphsystem bei der Entgiftung des Gewebes unterstützt. Die sanfte Massage berührt dabei nicht so sehr die Tiefenmuskulatur, sondern vor allem das weiche Gewebe. Das unterscheidet die Lymphdrainage auch von der Massage, die weitaus weniger sanft ist und tiefere Gewebeschichten erreicht. Ziel der Lymphdrainage ist es, dass die angestauten Giftstoffe über den naheliegendsten Lymphknoten abgeleitet werden.

Wann ist eine Lymphdrainage zu empfehlen?

Bei Akne, Couperose und Stauungszuständen wie etwa besonders ausgeprägten Tränensäcken kann die manuelle Lymphdrainage dabei echte Abhilfe schaffen. Bei regelmäßiger Anwendung kann der Zustand der Haut sich durch Lymphdrainagen drastisch verbessern und als unterstützende Maßnahme in der Therapie der genannten Hautprobleme hochwirksam sein.

Lymphdrainage im Gesicht als Anti Aging Behandlung

Da die Lymphdrainage im Gesicht Lymphstau löst, schwillt das Gesicht ab und der Teint wirkt zum Strahlen gebracht. In der HydraFacial Behandlung in Mainz wird vor dem Treatment mit dem HydraFacial Gerät eine entstauende Lymphdrainage im Gesicht durchgeführt, um die Haut optimal auf die Behandlung vorzubereiten.